American Cheesecake Cupcakes

Zutaten für 12 Stück:

60g zerkrümelte Butterkekse oder Hobbits

2 EL Zucker

4 EL zerschmolzene Butter oder Margarine

Für die Füllung:

400g Frischkäse (Zimmertemperatur)

100g Mascarpone, Schmand oder Saure Sahne

80g Zucker

4 TL Zitronensaft

1 Päckchen Zitronenabrieb

1 Päckchen Vanille-Extrakt

2 Eier

eventuell Crème fraîche

Als Topping:

100-150g Blaubeeren oder andere Beeren

2EL Zucker

 

Anleitung:

  1. Eine 12er Muffinform vorbereiten – mit Papierförmchen auslegen.
  2. Für den Boden die zerkrümelten Kekse mit Zucker und Butter mischen.
  3. Jeweils ca. 2 TL der Masse in die Förmchen geben und gut andrücken.
  4. Die Keksböden backen nun bei 165°C im Ofen für ca. 5 Minuten vor.
  5. Währenddessen lässt sich die Käsefüllung gut anrühren: Frischkäse, Mascarpone und Zitronensaft glatt rühren. Anschließend den Zucker, den Zitronenabrieb und das Vanille-Extrakt beifügen. Zum Schluss die zwei Eier unterrühren.
  6. Sobald die Böden ein wenig abgekühlt sind, kann die Füllung auf den Böden verteilt werden – die Förmchen sollten zu 3/4 gefüllt sein.
  7. Alles für ca. 25 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. Wer mag, kann nach der Backzeit ein wenig Crème fraîche auf den Käseküchlein verteilen – ist aber kein Muss. Alles in der Muffinform auskühlen lassen.
  8. Die Blaubeeren mit Zucker mischen und pürieren.
  9. Nachdem die American-Cheesecake-Cupcakes ausgekühlt sind, das Blaubeerpüree als Topping auftragen und alles bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.
  10. Ihr könnt auch ein paar einzelne Blaubeeren lassen und diese noch zum Garnieren verwenden ;).

 

Immer wieder lecker und einfach zubereitet – Guten Appetit!

 

cheesecake
Ein kleines Törtchen zum Geburtstag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *