Herbstliche Erdnussbutter-Cupcakes

Zutaten für 8 Stück:

25g Butter

60g Erdnussbutter

100g brauner Zucker

1 Ei

1 Päckchen Vanille-Zucker

1 TL Packpulver

100g Mehl

50ml Milch

Frosting:

15g Butter

20g Nuss-Nougat-Creme

40g Puderzucker

 

Anleitung:

  1. Butter, Erdnussbutter sowie Zucker und Vanille-Zucker verrühren.
  2. Danach das Ei mit dem Butter-Zucker-Teig vermengen.
  3. Anschließend Mehl und Packpulver abwechselnd mit der Milch unterheben.
  4. Den Teig in die Muffinförmchen füllen.
  5. Bei 160° Umluft für 25 Minuten backen.
  6. Für das Frosting Butter und Puderzucker vermischen und danach die Nuss-Nougat-Creme einarbeiten.
  7. Das Frosting in einen Spritzbeutel geben und auf die Erdnussbutter-Muffins auftragen.

 

Cupcake-Förmchen und Dekoration habe ich von meiner lieben Freundin Verena zum Geburtstag bekommen. Jetzt kommen Sie für meine Mädels vom Rückbildungskurs zum Einsatz. Ich hoffe, dass es ihnen morgen schmeckt.

Alles in Allem ist das Rezept wieder sehr Mutti freundlich – nachdem Little T seinen Nachmittagsbrei bekommen hatte, hab ich den Teig hergestellt. So hat er friedlich in seinem Stuhl gesessen, noch eine Reiswaffel geknabbert und mir beim Backen zugesehen. In 10 Minuten war ich fertig und der Teig im Ofen.

 

herbstliche-erdnussbutter-cupcakes
Tolle Erdnussbutter-Cupcakes mit Nuss-Nougat-Frosting.

 

Oben findet ihr ein Rezept für locker leichte Erdnussbutter-Cupcakes, wer es lieber ein wenig saftiger mag sollte das Erdnussbutter-Cupcake Rezept mit Buttermilch austesten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *