Nuss-Lebkuchen-Muffins

Zutaten für 24 Mini-Muffins:

150g Feinstzucker

110g Mehl

85g Butter

2 Eier

1 1/3 TL Backpulver

50g gemahlene Haselnüsse

1 1/2 TL Lebkuchen-Gewürz

24 Walnusshälften

 

Anleitung:

  1. Für den Teig erst Butter, Zucker, Mehl und die Eier mischen. Dann das Backpulver, die gemahlenen Haselnüsse und das Lebkuchen-Gewürz hinzufügen.
  2. Sobald ein glatter Teig entstanden ist, kann dieser in die vorbereiteten Mini-Muffinförmchen gefüllt werden.
  3. Bei 160° Umluft die Nuss-Lebkuchen-Muffins ca. 3 Minuten backen und dann die Walnusshälften leicht auf die Muffinhauben drücken – die Muffins nun für weitere 10 Minuten backen, bis sie goldbraun sind und kein Teig mehr am Probierzahnstocher hängen bleibt.

 

Die Weihnachtszeit, der so viele Leckereien vorbehalten sind, steht vor der Tür. Es gilt diese kurze Phase auszunutzen und alles einmal zu backen und zu kosten. Also rasch an die Rührschüssel und an den Ofen ;).

 

nuss-lebkuchen-muffins
Weihnachts-Muffins

 

Mehr Weihnachtsrezepte für Cupcakes und Muffins:

Weihnachts-Muffins

Weihnachtliche Nuss-Cupcakes

Nuss-Muffins zu Weihnachten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *