Schokoladen-Cupcakes

Zutaten für 6 Stück:

100g Mehl

1 TL Backpulver

1 EL Kakao

75g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

65g Butter

1 Ei

1 EL Milch

Frosting:

20g Butter

20g Schmand

75g Puderzucker

1/4 TL Vanillearoma

 

Anleitung:

  1. Das ist ein All-in-Teig – also einfach alle Zutaten in eine Rührschüssel und dann alles solange gut durchmixen bis ein glatter Teig entstanden ist.
  2. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und bei 160° Umluft für 30 Minuten backen.
  3. Das Frosting herstellen, indem man Butter und Puderzucker mischt. Anschließend Schmand und Vanillearoma hinzufügen. In einen Spritzbeutel einfüllen und auf die Schokoladen-Muffins aufspritzen.

 

Der Teig ist wirklich super einfach und schnell herzustellen. Das Schöne ist, dass die Zutaten bestimmt jeder daheim hat und die Cupcakes somit zu jeder Zeit gefertigt werden können, ohne dass man dafür noch einmal extra einkaufen muss. Als besonderes Highlight habe ich übrigens noch ein Stückchen weiße Schokolade in dem Teig versteckt, bevor die Kleinen zum Backen in den Ofen gegangen sind.

schokoladen-cupcakes
Schokoladen-Cupcakes mit Vanille-Frosting

2 thoughts on “Schokoladen-Cupcakes

  • 16. Dezember 2015 um 10:14
    Permalink

    Noooo… I went to vacation too soon!! :'(

    Antwort
    • 18. Dezember 2015 um 13:31
      Permalink

      Too bad. If I had known that. Then i will bake some nice spring cupcakes in February or something like that :) . Have a great holiday and a great first Christmas with your little family.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *