Mandarinen-Cupcakes

Zutaten für 24 Mini-Cupcakes:

125g Butter

125g Zucker

125g Mehl

2 Eier

1 Vanille-Zucker

3/4 Dose Mandarinen

2 EL Mandarinen-Saft

1 TL Backpulver

125g gehackte weiße Schokolade

Frosting:

30g Butter

70g Puderzucker

1 Päckchen Orangenschale

rote Lebensmittelfarbe

weiße/rosa Zuckerperlen

 

Anleitung:

  1. Butter, Zucker und Eier schaumig schlagen.
  2. Mehl und Backpulver mischen.
  3. Alles mit den Mandarinen, den Saft und der Schokolade zusammenrühren.
  4. Die Förmchen mit Papier auslegen und mit dem Teig befüllen.
  5. Bei 180° Grad Umluft für ca. 5-7 Minuten backen.
  6. Nach dem Auskühlen das Frosting herstellen.
  7. Butter mit Puderzucker, der Lebensmittelfarbe und den Orangenzesten verrühren.
  8. Mittels eines Spritzbeutels auf die Muffins dekorieren.
  9. Zuckerperle drauf setzen und fertig.

 

mandarinen-cupcakes
Weiße Schokolade-Mandarinen-Cupcakes mit Orangen-Frosting

One thought on “Mandarinen-Cupcakes

  • 14. Oktober 2017 um 0:21
    Permalink

    Lecker Lecker Lecker! Das schaut nach sehr viel Mühe aus. Danke für das Rezept. Liebe Grüße und eine schönes Wochenende.

    Lg Tren

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *