Nougat-Cupcakes

Zutaten für 5 Cupcakes:

50g Butter

60g Zucker

1 Ei

60g Mehl

1 TL Kakao

1/3 TL Backpulver

50g Nuss-Nougatcreme

Frosting:

70g Vanille-Kuvertüre

80g Schmand

1 TL Zucker

 

Anleitung:

  1. Zunächst Butter und Zucker miteinander verrühren. Danach das Ei hinzufügen.
  2. Die trockenen Zutaten Mehl, Kakao und Backpulver untermischen.
  3. Zum Schluss die Nuss-Nougatcreme unterheben.
  4. Den Teig in 5 Muffinförmchen füllen und bei 150° Umluft 20 Minuten backen.
  5. Das Frosting stellt ihr her, indem ihr erst die Kuvertüre schmelzt, diese kurz abkühlen lasst und dann den Schmand und den Zucker unterrührt. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf die ausgekühlten Nougat-Cupcakes auftragen.
  6. Alles mit Haselnuss-Krokant garnieren und schon fertig.

 

Warum die Mengenangabe nur für 5 Stück? Wenn sich kurzfristig Besuch ansagt und ihr schnell noch etwas zaubern wollt, aber nicht zu viel machen möchtet, dann ist das genau das Richtige! Innerhalb von 30 Minuten waren die Nougat-Cupcakes fertig und das alles mit Little T anbei :).

 

nuss-nougat-cupcakes
Testurteil ist gut ausgefallen – gerade für das Frosting – hmmmm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *